Ihre Auswahlmöglichkeiten:

Startseite

Unser Bad Zwischenahn

Sehenswertes

Unsere Urlaub-Tipps

Informatives

Bad Zwischenahn ist ein anerkannter Kurort. Neben verschiedensten Fachkliniken stehen Ihnen unzählige "Wellness und Entspannungs"-Angebote zur Verfügung.

Sehr zu empfehlen ist z.B. das große Gesundheitszentrum am "Wellenbad" (Wellness am Meer). Dort haben Sie die Möglichkeit neben dem Besuch eines Wellenbades auch eines der vielen Angebote aus den Bereichen Sauna, Moorbäder und Entspannung zu nutzen. Natürlich haben Sie in Bad Zwischenahn noch viele weitere Möglichkeiten und Angebote zur Auswahl.

Nicht zuletzt das große "Zwischenahner Meer" (526 ha, drittgrößter See Niedersachsens) bietet Ihnen einen unvergesslichen Urlaub. Fahren Sie doch mit einer Fähre von Anleger zu Anleger oder erkunden Sie dieses per Ruder- und Segelboot.

Kennen Sie eigentlich schon die Geschichte der Entstehung des Zwischenahner Meeres:
Der Teufel persönlich versuchte einen Kirchenbau in Oldenburg zu verhindern, indem er diesen zerstören wollte. In der Nähe von Zwischenahn riss er ein großes Stück Wald aus und flog in Richtung Oldenburg, um damit die Kirche zu treffen. Auf dem Weg nach Oldenburg wurde der Teufel von drei krähenden Hähnen jedoch so durcheinander gebracht, dass er vom Weg abkam. Kurz vor der Stadtgrenze Oldenburgs ließ er das ausgerissene Waldstück fallen. An dieser Stelle entstanden so der Kleine und Große Wildenloh (sehr beliebtes Waldstück). An der Stelle, an der der Wald ausgerissen wurde, bildete sich später das Zwischenahner Meer.

Naja. Diese Geschichte ist wohl eher eine norddeutsche Legende. Wenn Sie die wahre Entstehungsgeschichte interessiert, dann klicken Sie hier.