Ihre Auswahlmöglichkeiten:

Startseite

Unser Bad Zwischenahn

Sehenswertes

Unsere Urlaub-Tipps

Sehenswertes

Mühlen

Bad Zwischenahner Mühle

Einige Urlauber nennen das Ammerland auch Mühlenland. Das liegt daran, dass durch Mühlenfördervereine und Gemeinden alte Mühlen wiederaufgebaut bzw. restauriert haben. Daher können Sie hier eine Vielzahl von Mühlen besichtigen. Auch in der Gemeinde Bad Zwischenahn werden Ihnen verschiedene Mühlen zur Besichtigung angeboten.

Museen

Die Geschichte Norddeutschlands wird Ihnen unter anderem im Bad Zwischenahner Freilichtmuseum dargestellt. Hier können Sie entdecken, wie die Menschen früher gelebt haben. Auch alte Handwerkskunst soll nicht in Vergessenheit geraten.

Park der Gärten

Eine der Hauptattraktionen ist sicherlich der "Park der Gärten". Auf 14 Hektar finden Sie prachtvollen Blüten-, Wasserlandschaften und Themengärten.

Im Jahr 2002 fand hier die erste "Niedersächsische Landesgartenschau" statt.

Natürlich dürfen dabei die weit über die Landesgrenzen bekannten Rhododendronpflanzen nicht fehlen.
Vergessen Sie nicht: Vom 15.-24. Mai 2010 findet in Westerstede die "Rhodo 2010" statt; Europas größte Rhododendronschau. Ein Besuch lohnt sich.